Zum Hauptinhalt springen

SpeedGun

Ultimativer Highspeed beim Punktschweißen

Weshalb die SpeedGun so viel schneller ist? Weil sie so leicht ist. Dadurch kann sie mit einem hochdynamischen Roboter eingesetzt werden. Für zusätzlichen Speed sorgt der leistungsfähige, in die Robotersteuerung integrierte Servomotor, durch den die Zange extrem schnell öffnet und schließt. Der Zeitgewinn beim automatisierten Punktschweißen ist immens.

X- oder C-Design

Dank variabel auslegbarer Elektroden-Geometrie im X- oder C-Design lassen sich Fertigungskonzepte mit der SpeedGun flexibel umsetzen.

Stahl oder Alu

Die SpeedGun aluspot ermöglicht Highspeed-Prozesse auch beim Punktschweißen der im Automobilbereich üblichen Aluminiumlegierungen.

Voll integrierbar

Damit Sie die SpeedGun direkt in Ihr Automatisierungssystem integrieren können, entspricht sie den entsprechenden europäischen Standards zu 100%.

Durchdacht

Auf Nutzen ausgelegt

Gewichtsreduziert

Extrem leicht

Unsere Ingenieure haben das Gewicht der SpeedGun konsequent minimiert. Trafo, Antrieb und Zange sind im Vergleich zu konventionellen Systemen extrem leicht. Das sorgt für Dynamik und Performance bei niedrigstem Energieverbrauch. 

Effizienz

Höchste Zeitersparnis

Mit ultraschnellen Punktschweißprozessen trägt die SpeedGun zu hoher Produktivität bei niedrigen Kosten bei. In Kombination mit anderen SpeedLine-Komponenten sind Zykluszeit-Reduzierungen bis 40% möglich.

Flexibilität

Schnelle Produktwechsel

Wird die Fertigung auf neue oder modifizierte Produkte umgestellt, lässt sich die SpeedGun über Änderungen im Design und an der Arm-Geometrie unaufwendig anpassen. Damit hat die SpeedGun mehrere Leben.

Verfügbarkeit

Hoch robust

Es ist unseren Entwicklern gelungen, die SpeedGun gleichzeitig leicht und robust zu machen. Das ist durch den Einsatz spezieller Materialien, einem durchdachten Kräftemanagement und höchster Qualität aller Bauteile gelungen.

Steuerung

Minimierter Aufwand

Die SpeedGun arbeitet optimal mit einem Fanuc-Roboter vom Typ R-1000iA zusammen, dessen Steuerung sie nutzt. Im System ist sie als eine Achse konfiguriert. Das reduziert den Programmier- und Konfigurationsaufwand erheblich.

Energiebewusst

Ohne Druckluft

Das Erzeugen von Druckluft als Antriebsenergie im Fertigungsprozess ist energie- und kostenaufwändig. Die SpeedGun und ihre Zangen arbeiten komplett druckluftfrei. Auch das trägt zu Effizienz und Nachhaltigkeit bei.

SpeedGun Fastener

Schrauben schweißen

Die Schraubenschweiß-Zange in Kombination mit einem Handlingsroboter oder mit fester Montageposition. Ersetzt eine normale Buckelschweißpresse, spart viel Platz und dank Servoantrieb auch Energie. Per automatisiertem Werkzeugwechsel in einer Zelle mit einer SpeedGun kombinierbar.