+49 (0) 2722. 66-0

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung während des gesamten Geschäftsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen.

Im Folgenden werden wir erläutern, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite erfassen und wie diese genutzt werden.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichert unser Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie – soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen – keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir diese Daten auch für produktbezogene Umfragen und Marketingzwecke.

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. So kann es beispielsweise erforderlich sein, dass wir bei Bestellungen von Produkten Ihre Anschrift und Bestelldaten an unsere Lieferanten weitergeben.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die LEWA Attendorn GmbH. Kontaktdaten etc. finden Sie im Impressum.

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter, der für die Verarbeitung verantwortlich ist:

Karsten Kunde

Martinstraße 25
57462 Olpe
+49 (2761) 8375-0
datenschutz@via-consult.de

Einsatz von Cookies
Auf unseren Webseiten verwenden wir in der Regel keine Cookies. Nur in Ausnahmefällen werden sog. Session-Cookies eingesetzt, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden spätestens mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht.
Sollten wir ausnahmsweise in einem Cookie auch personenbezogene Daten speichern müssen, werden wir vorab Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen. Des weiteren weisen wir darauf hin, dass Browser in der Regel über Funktionen zur Verwaltung von Cookies verfügen.

Sicherheit
Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unserem Servern der unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen. Datenaustausch (CAD-Daten) kann dann auch über Odette ausgeführt werden.

Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Name, Adresse) gespeichert haben.

Kontakt
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an uns wenden, auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden werden wir Ihnen zur Verfügung stehen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Wir stellen Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um mit den dort aktiven Interessenten und Nutzern kommunizieren und diese über uns informieren zu können. Daten der Nutzer können durch den Dienstanbieter dabei außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Hierdurch können sich für
die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte.

Durch den Dienstanbieter werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. sich aus dem Nutzungsverhalten ergebende Interessen der Nutzer verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die den Interessen der Nutzer entsprechen könnten. Hierfür werden meist Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert. Außerdem können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig von den verwendeten Geräten gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Wir informieren Sie im Folgenden über die durch uns durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der von uns bereitgestellten Onlinepräsenzen. Der EuGH hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 die gemeinsame Verantwortung der Dienstanbieter und des Seitenbetreibers bestätigt. Die von Ihnen besuchte Social Media-Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, auf unsere Beiträge zu reagieren, diese zu kommentieren, selbst einen User-Post zu erstellen und uns private Nachrichten mit persönlichen Anliegen zu schicken. Die in diesem Zusammenhang von Ihnen angegebenen und für uns ggf. zugänglichen Daten (z.B. Nutzername, Bilder, ggf. Interessen, Kontaktdaten) werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kunden- und Interessenskommunikation genutzt. Unser Interesse liegt darin, Ihnen eine Plattform zu bieten, auf der wir Ihnen aktuelle Informationen anzeigen und mit Hilfe derer Sie Ihr Anliegen an uns richten können und wir Ihrem Anliegen schnellstmöglich nachkommen können.

LEWA Attendorn nutzt Fotos und Videoaufnahmen zu Marketingzwecken auf Social Media Plattformen. Enthaltene personenbezogene Daten werden nur mit der Einwilligung des Betroffenen verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die aufgezeichnet werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Betroffene haben jederzeit die Möglichkeit, die gespeicherten Daten löschen zu lassen. Der Betroffene erhält jederzeit Auskunft über die über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder die Einwilligung widerrufen wird.

Wir nehmen keine weitere Datenverarbeitung neben den grundlegenden Funktionen mittels der Seite vor. Bitte beachten Sie, dass der Dienstanbieter Tracking Tools sowie Cookies, unabhängig von der Nutzung der Seite durch uns, einsetzen kann. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.
▪ Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland): Datenschutzerklärung, Opt-Out.
▪ Google / YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA / Verantwortliche Stelle ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland): Datenschutzerklärung, Opt-Out.
▪ Xing bzw. Kununu (New Work SE, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland): Datenschutzerklärung / Opt-Out.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Ihre Daten die im Zuge der Nutzung unserer Onlinepräsenzen gespeichert werden, werden – soweit es uns möglich ist – bei Einstellung des Seiten-Betriebs gelöscht.

Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter datenschutz@via-consult.de erreichen. Weitere Informationen zu Facebook und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf youngdata.de.

Nutzung von HubSpot
Unsere Website benutzt HubSpot, eine Software der HubSpot Inc. (25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA). Diese Software wird im so genannten Bereich des Inbound-Marketings eingesetzt und hilft uns u.a. mittels statistischer Analysen und Auswertung des protokollierten Nutzerverhaltens, unsere Marketing-Strategie besser koordinieren und optimieren zu können. Zu diesem Zweck werden Cookies (s.oben) eingesetzt, mit welchen Ihre Nutzung unserer Websites sowie Websites Dritter aufgezeichnet und anschliessend ausgewertet werden kann. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software jederzeit verhindern bzw. die bereits gespeicherten Cookies löschen (s. dazu auch Ziff. 3).Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle der Sperrung von Cookies die auf unserer Website bereitgestellten Services möglicherweise nicht vollumfänglich nutzen können.
Durch die Auswertungen der Daten zum Nutzungsverhaltens (s. auch Einleitung zu Ziff. 4) lassen sich Rückschlüsse auf Ihre Interessen ziehen und können Sie einem bestimmten Kundensegment zugeordnet werden. Diese Informationen werden in der Software gegebenenfalls mit weiteren Angaben zu Ihrer Person, wie Ihren Kontaktangaben, verknüpft und wir können mit Ihnen über die uns bereitgestellten Adressen in Kontakt treten, um Sie auf Produkte aufmerksam zu machen. Die Daten werden auf Servern von HubSpot in den USA gespeichert und von HubSpot gegebenenfalls auch an Dritte weitergegeben.
Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien der HubSpot Inc. entsprechend unter https://www.hubspot.de/data-privacy/gdpr/hubspot-product-playbook und unter http://www.hubspot.com/privacy-policy.
Sie können der Verwendung der gesetzten Cookies jederzeit widersprechen und bereits gesetzte Cookies löschen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:



Newsletter-Versanddienstleister
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland. Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: http://www.hubspot.com/terms-of-service und unter http://www.hubspot.com/privacy-policy. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.
Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.
Newsletter-Tracking
Die Newsletter der LEWA Attendorn GmbH enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTMLFormat versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die LEWA Attendorn GmbH erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Das Newsletter-Tracking wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f) DSGVO eingesetzt.
Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die LEWA Attendorn GmbH automatisch als Widerruf.